Auch wenn die Seite noch im Aufbau ist, freuen wir uns, dass Sie uns bei der Ukrainehilfe unterstützen wollen. Für konkrete Anliegen kontaktieren Sie uns und bitte per E-Mail:

ed.eniarku-tflih-nezleu@ofni

Dringend benötigte Hilfsgüter:

Lebensmittel: Getränke, Säfte, Dosenfrüchte, Fertiggerichte (kein TK), haltbare Grundnahrungsmittel, Babynahrung und -pulver, Müsli- & Energieriegel, Nüsse und Nussmischungen, Trockennahrung, H-Milch

Hygieneartikel: Windeln, (Feucht-)Tücher, Taschentücher, Tampons, Binden, Verbandmaterial jeder Art (unbenutzt, auch abgelaufene Verbandkästen), Zahnpflegeartikel

Technisches: Powerbanks, Ladekabel für Handys, Batterien, Taschenlampen, Feuerzeuge & Streichhölzer, Dosenöffner, Campingkocher

Abgabeorte für Sachspenden:

  • Im Neuen Felde 44, 29525 Uelzen (Zugang über die Rückseite des Hauptgebäudes), donnerstags zwischen 17 und 19 Uhr
  • Chlechowitz, Ostermarsch 10, 29525 Uelzen (Kirchweyhe), mittwochs 16 bis 19 Uhr, samstags 14 bis 17 Uhr
  • Gadau, Libellenweg 25, 29525 Uelzen (Westerweyhe)

Geldspenden

Sie möchten die Hilfstransporte – zum Beispiel zum Ausgleich der Frachtkosten – mit einer Geldspende unterstützen? Dies können Sie gerne per Paypal oder per Banküberweisung durchführen.

Paypal: spenden@uelzen-hilft-ukraine.de

Überweisung: Uelzen hilft der Ukraine, DE75 2586 2292 0026 6620 00, Volksbank Uelzen-Salzwedel, Verwendungszweck: U.H.U. 2022